Fahrlehrerschule: Ausbildung Fahrlehrer & Fahrschullehrer
 

AUSBILDUNG FAHRLEHRER


Die Ausbildung und Weiterbildung von Instruktoren und Fahrlehrern darf nur in Ausbildungsstätten erfolgen, die von der Behörde dazu ermächtigt sind. Neben den entsprechenden Einrichtungen ist die Erfahrung und Kompetenz des Lehrpersonals von besonderer Bedeutung.

Voraussetzungen

  • 3 Jahre Fahrpraxis der Klasse
  • Auszug aus dem Strafregister ohne Eintragung
Fahrschule Smirz - Fahrlehrerschule: Ausbildung Fahrlehrer und Fahrschullehrer

TERMINE


Non-Stop ab 11. Februar 2019  Einführungskurs und praktischer Test

  Beginn Fahr(schul)LehrerInnen-Ausbildung in 1190 Wien, Heiligenstädterstr. 47

Beginn Fachvorträge ab 04. März 2019 -  Ganztagskurs  -  Montag, Dienstag, Donnerstag + praktische Ausbildung

PRÜFUNG Fahrlehrer

  • Technik [mündlich]
  • Recht    [mündlich] 
  • Praxis   [Fahrunterricht].


    Ausbildungsweg Fahrlehrer B

    285 UE










    + 30 FStd
    + 30 FStd

    In unserem Fahrlehrer-Ausbildungsinstitut beinhalten alle im nebenstehenden Block->
    angeführten Pflicht Seminare.

    Weiters die Vermittlung und Übungen der Lehrinhalte "Recht" und "Technik"





    Mitfahren in einer Fahrschule
    Unterricht in einer Fahrschule unter der "Obhut" eines Ausbildungs-Fahrlehrers








     


    Pädagogik
    Verkehrspsychologie
    Berufsrecht
    Allgemeines Recht

    StVO, KFG, FSG, ....
    Fahrzeugtechnik
    Fahrsicherheit
    Lehrplan  Theorie+Praxis
    Prüfungsvorbereitung
    Lernanleitungen


Bei +A, +C, +E, +D und für Fahrschullehrer sind  Zusatzausbildungen erforderlich.

AUSBILDUNG FAHRSCHULLEHRER

darf auch Theorieunterricht erteilen.

Voraussetzungen (zusätzlich zu Fahrlehrer)
Matura oder Dispens

Ausbildung
Erweiterte Ausbildung + Unterrichtsgestaltung, Didaktik, Medieneinsatz, usw.

Prüfung-Fahrschullehrer

  • Technik [schriftlich, mündlich] 
  • Recht    [schriftlich,mündlich] 
  • Vortrag  [Inhalt und Vermittlung]
  • Praxis    [Fahrunterricht] - entfällt bei Ergänzung vom Fahrlehrer zum Fahrschullehrer


*) Alle Preise inkl. Arbeitsunterlagen, plus 20% MWSt.




TERMINE   PROGRAMM      (Abschnitt 9, 11, 12 und 13 in Komplett-Ausbildung                      enthalten) 
                                
  Preis *

Februar/März 2019
je 09.00 Uhr

 

  

    

Experten-Block - Abschnitt 11:  (12 UE mit Jurist )
"Allgemeine Rechtskunde"
Für die Prüfung und Berufsausübung als Fahrlehrer wichtige Grundlagen: Stufenbau der Rechtsordnung, Legislative/Exekutive; Gesetze/VO/Erlässe. Zuständigkeit, Instanzen; Verwaltungsrecht und -strafverfahren, Rechtsmittel.
--- 249,00

Februar/März 2019
09.00h

Experten-Block - Abschnitt 12 :        "Berufsrecht"
Die sozialpolitischen und gesellschaftspolitischen Aufgaben des Fahr(schul)lehrers laut KFG, KDV, FSG; Arbeitsverfassungsgesetz, Kollektivvertrag, Arbeitsschutzgesetz; Dienstnehmerhaftpflichtgesetz und -schutzverordnung; Interessensvertretungen der Dienstgeber und Dienstnehmer.
--- 149,00

Februar/März 2019
09.00h

 

Experten-Block - Abschnitt 9 :         "Pädagogik 1"
Prinzipien der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen aus pädagogischer Sicht, Didaktik im Fahrschulunterricht, Einsatz von Lernkontrollen, Verkehrssinnbildung. Praktische Anwendung der Erkenntnisse der Verkehrspsychologie.
--- 149,00
--- Kombi-Preis für Abschnitt        9 + 12 = 269,--  // 9+11+12 = 489,--

 
Februar/März 2019
je 09.00h   
     

 

 


Experten-Block - Abschnitt 13:        
"Pädagogik 2"
Umsetzung des Lehrplans, Unterrichtsvorbereitung, Kursgestaltung, Vermittlungs-methoden, Erstellung und Einsatz von Medien und Lehrmittel, Lernerfolgskontrolle.

--- 289,00

auf Anfrage

Expertenblock - Abschnitt 7:
"Praktische Ausbildung I für die Klasse B"

Besprechung: "Lehrplan-B / Fahrtraining"

  • Grundlagen, Unterrichtsgestaltung, Begriffe, Dokumentation
  • Vorbereitung, Vorschulung, Grundschulung, Hauptschulung, Perfektionsschulung, Überprüfung.
  • Besonderheiten bei der Ausbildung "§-122" / "L17" / "B+C"
  • Umsetzung des Theorie-Lehrinhalts in die Praxis. Diskussion.

Praktische Durchführung des Lehrplanes

  • auf Übungsplatz und im Verkehr.
  • Rollenspiel "Lehrer-Schüler": Strukturziele vorführen und üben / kontrollieren und prägen; Fehler erkennen und beheben. 

    Fahrtechnik-Training
  • Probleme der Fahrphysik vermeiden, Übungen demonstrieren, Fahrverhalten anderer LenkerInnen analysieren und verbessern. 
  • Alle Übungen werden auch vom "Arbeitsplatz" des Fahrlehrers aus durchgeführt.
  • Verschiedene Fahrzeugarten, mit /ohne ABS., Automatik/Tiptronic (Porsche Carrera).

 

30 UE 690,00


1 UE (Unterrichtseinheit) bzw. 1 FStd (Fahrstunde) = 50 Minuten
*) Alle Preise inkl. Arbeitsunterlagen, exkl. MwSt.

 


WEITERBILDUNGSSEMINARE FAHRLEHRER

TERMINE PROGRAMM   Preis *

 
Frühjahr 2019
  09:00 Uhr


MODERATOREN-SEMINAR
Besondere Schulung der Ausbilder für
L17 und Mehrphasen-Perfektion, Einweisung
Die spezifischen Unterschiede / L17 / und / 2. Phase werden intensiv behandelt!

  • Rechtliche Grundlagen der L17-Ausbildung und der 2. Ausbildungsphase
  • Beurteilungskriterien über Fahrkönnen und Gefahrenpotential.
  • Unterschiedliche Aufgaben Fahrlehrer / Begleiter / Coach
  • Gruppendynamische Gesprächsmoderation mit L17-Begleiter und
    2.-Phase-Kandidaten.
  • Präsentation der Wahrnehmungsanalyse.
  • Fahren im Verkehr mit praktischem Rollenspiel
  • Durchführung der "Theoretischen Einweisung"



12 UE

229,00

TERMINE PROGRAMM   Preis *

 

Frühjahr 2019
ab 09:00 Uhr


            


Seminar "RISIKOKOMPETENZ"

Gemäß §64f KDV ist für alle Fahrlehrer/innen, die Fahrunterricht der neuen Klasse A1   (125ccm, 16 Jahre) erteilen, eine Zusatzausbildung zur Vermittlung der Risikokompetenz erforderlich.                                                                              
Inhalt: Systeme und Modelle aus Pädagogik, Soziologie und Psychologie;
Wahrnehmen - Beurteilen - Entscheiden;
Unfallprävention.   

Kursort: Fahrschule Heiligenstadt oder ab 6-8 TN in Ihrer Fahrschule 
                                                       (Gruppenpreis und Sondertermin  auf Anfrage)


8 UE

249,00

 UE (.Unterrichtseinheit) bzw. 1 FStd (Fahrstunde) = 50 Minuten
*) Alle Preise inkl. Arbeitsunterlagen, exkl. MwSt.


Wir ersuchen Sie um rechtzeitige Anmeldung - DOWNLOAD oder
per Tel. (01) 368 53 23 Fax -4 oder E-mail fahrlehrerschule@smirz.at Nähere Auskünfte Herr / Frau Smirz 0676 430 55 47.
Auch relativ günstige Nächtigungsmöglichkeiten in oder um Wien können wir arrangieren.
<a href="http://www.smirz.at/index/de/">zur Startseite</a>